Unterkunft – Zwangsvollstreckungen mit Update 11

Quelle

Leerstehende Häuser verbrauchen unnötig viel Platz und machen es schwer, in der Nähe seiner Freunde eine Unterkunft zu bekommen. Da wir in diesem Jahr einige coole Aktualisierungen für das Unterkunftssystem vorgesehen haben, ist es an der Zeit, diese alten Häuser auf- und auszuräumen und sie dem Wohnungsmarkt wieder zugänglich zu machen.

Jetzt kommt der Haken an der Sache:
Wenn Ihr bei Erscheinen von Update 11 ein Haus oder eine Wohnung besitzt, die für mehr als 180 Tage unbenutzt war, wird Euch eine letzte Mahnung vor der Zwangsvollstreckung ins besagte Haus flattern. Ab dem Zeitpunkt dieser Mahnung habt Ihr genau 60 Tage Zeit, Eure Finanzen in Ordnung zu bringen und die Unterkunftskosten zu begleichen oder Euer Haus fällt unter die Zwangsvollstreckung und wird dem Wohnungsmarkt wieder zugeführt. All Euer persönliches Eigentum, das sich zum Zeitpunkt der Zwangsvollstreckung im Haus befindet, wird in der Verwahrungskammer verstaut. Eure Gegenstände werden in der Verwahrungskammer zeitlich unbegrenzt verwahrt, doch Ihr müsst Eure sämtlichen Gegenstände aus der Verwahrungskammer entnehmen, bevor Euch der Kauf eines neuen Heims gestattet wird.
Im weiteren Verlauf dieses Jahres werden wir wahrscheinlich die Gnadenfrist verkürzen, doch angesichts der Tatsache, dass Zwangsvollstreckungen für viele Spieler etwas völlig Neues sein werden, sobald diese Funktion eingeführt wird, haben wir uns zunächst für eine längere Frist entschieden.
Wir hoffen, dass wir durch die Rückführung dieser für lange Zeit ungenutzten Unterkünfte in den Wohnungsmarkt, die Möglichkeit für die Spieler schaffen, enger verknüpfte Gemeinschaften mit ihren Freunden aufzubauen. In naher Zukunft werden wir Euch weitere Informationen über die kommenden Verbesserungen des Unterkunftssystems zukommen lassen!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s